Olympiacross-Kreisfinale 2009

Am diesjährigen Herbstcrosslauf im Feriendsorf „Hoher Hain“ in Limbach-Oberfrohna nahm unsere Schule mit 18 Läuferinnen und Läufern teil. Sie erzielten eine hervorragende Mannschaftsbilanz: 11 Medaillen und zahlreiche vordere Platzierungen. Wir sind sehr stolz auf diese Leistung und freuen uns über den erfolgreichen Einsatz unserer Wettkämpfer. Medaillengewin­ner waren:

*Gold** *Silber** *Bronze**
Melissa Heinig (6a) Denise Kretschmar (5a) Julia Brandt (6b)
Alexandra Görg (7a) Philip Junge (10) Florian Heiber (7a)
Lukas Kühnert (7a) Melanie Nendel (10) Monique Fischer (7b)
Lisa Dittrich (10) Florian Berthold (10) .

Jäger, Sportlehrerin

[@/ocross_2009/o­cross_2009_01­.jpg]

Änderung der Hausordnung

Am 05. Oktober 2009 beschloss die Schulkonferenz, einen Passus aus unserer Hausordnung abzuändern. Der Punkt 6.5. der Hausordnung gilt ab dem 26.10.2009 in folgender Fassung: „An der Schule besteht kein generelles Handyverbot. Während des Schulbetriebes sind Handys ausgeschalten und befinden sich in der Tasche. Bei jeder Leistungskontrolle zählt ein gefundenes Handy als Betrugsversuch. Bei Zuwiderhandlungen wird das Handy bis Schulschluss eingezogen und die Eltern werden informiert. Bei mehrmaligen Verstößen ist mit einer Ordnungsmaßnahme lt. § 39 SächsSchulG zu rechnen. Gleiches gilt für Unterhaltungsmedien aller Art.“ Wilske, Vorsitzende der Schulkonferenz

Sportfest 2009

Am 22. September 2009 führten die Lehrer und Schüler der Gerhart-Hauptmann-Mittelschule den traditionellen „Tag des Sports“ in Form eines Leichtathletik­wettkampfes durch. Um 8.00 Uhr begannen die Schüler der Klassen 5 und 6 in den Disziplinen Weitsprung, Sprint, Ballwurf und Ausdauerlauf um die besten Ergebnisse zu wetteifern. Die Schüler der Klassenstufen 7 bis 10 folgten dann ab 11.00 Uhr in den selben Disziplinen, nur statt Ballwurf stand bei den „Großen“ Kugelstoß auf dem Programm. Den Abschluss bildeten jeweils die Sprintstaffeln, die wie immer mit viel Einsatz und Herzblut absolviert wurden. Insgesamt kann festgestellt werden, dass unsere Schüler mit großem Eifer an den sportlichen Aktivitäten teilnahmen und deshalb ein Lob verdienen. Die Schulleitung [@/sportfest_2009/spor­tfest_2009_26­.jpg]

Mehrkampfsieger/-siegerinnen:

  Mädchen Jungen
Klasse 5 Isabell Bläsche Johannes Weißbach
Klasse 6 Melissa Heinig Henry Wendlandt
Klasse 7 Dominique Kretschmar Kevin Reinhold
Klasse 8 Selina Kresmann Paol Oetterer
Klasse 10 Melanie Nendel Philip Junge

Tags: 

Zurück aus Zlin

Im Rahmen des internationalen Schüleraustauschs besuchte eine Schülerdelegation unserer Schule das Gymnazium Zlin (Tschechien) in der Zeit vom 12. bis 18. September 2009. 15 Schülerinnen und Schüler weilten gemeinsam mit 2 Lehrerinnen in unserer Partnerschule. Die Schulpartnerschaft mit dem Gymnazium Zlin besteht nun schon seit 13 Jahren. Seitdem reisen abwechselnd Schüler von Tschechien zu uns nach Deutschland oder in umgekehrter Richtung fahren Kinder aus unserer Schule nach Tschechien. [@/zlin_2009/­zlin_2009_07.jpg] Dieses Jahr nahmen vorwiegend Schüler der 8. Klassen am Austauschprogramm teil. Sie wohnten in Gastfamilien, die sich in gewohnt herzlicher, liebevoller Art und Weise um unsere Kinder kümmerten. Das diesjährige Programm stand unter dem Motto „Die Entwicklung unserer Partnerstadt Zlin in Wort und Bild“. Die Schüler fotografierten und zeichneten wichtige Plätze der Stadt Zlin und erstellten daraus eine Präsentation. Erklärungen in Tschechisch und Deutsch wurden hinzu gefügt. Im kommenden Jahr – zum Gegenbesuch – soll ähnliches in Limbach-Oberfrohna stattfinden. Ziel ist es, nach den beiden Jahren eine kleine Ausstellung zu organisieren, die die Ergebnisse des Projektes vorstellt. Die Schulleitung

Kunz-von-Kauffungen-Lauf 2009

Am Freitag, dem 28.08.2009, fand zum 5. Mal der Kunz-von-Kauffungen-Lauf rund um das Wolkenburger Schloss statt. Auch in diesem Jahr nahmen wieder Schüler aus unserer Schule daran teil:

Klasse 5a Klasse 6a Klasse 8b Klasse 10
Denise Kretschmar Annabell Wagner Alexander Kluge Lisa Dittrich
Max Mehner Philip Junge
Nick Dathe      
Florian Pfeil      

Besonders hervorzuheben ist der Sieg von Denise Kretschmarim 2-km-Lauf bei den Mädchen. Im 5-km-Lauf belegte Lisa Dittrich einen ebenfalls hervorragenden 2. Platz in ihrer Altersklasse. Jäger Sportlehrerin

Nachlese Schuljahr 2008/2009

In der letzten Woche vor den Sommerferien 2009 fanden an unserer Schule Projekttage statt. Die Schüler der Klassen 5 bis 9 beschäftigten sich mit der Thematik „Friedliche Revolution“, die ja keiner der Schüler selbst erlebt hat. Je nach Altersstufe arbeiteten die Kinder in verschiedenen Projekten:

Klassenstufe 5 Ostprodukte, Mode und Sport in der DDR im Vergleich zu heute
Klassenstufe 6 Veränderungen in Limbach-Oberfrohna, Fahrzeuge und Reisen in der DDR
Klassenstufe 7 Veränderungen in Deutschland allgemein, Wendezeit
Klassenstufe 9 Bürgerbefragungen zum Wendeherbst und Veränderungen im persönlichen Leben .

Natürlich wurde der Projektunterricht in anderer Form als üblich durchgeführt und Außentermine standen selbstverständlich auf dem Programm. So fuhren beispielsweise die Schüler der Klassen 6 ins Grenz- und Mauermuseum Mödlareuth oder die 7. Klassen nach Leipzig und besuchten die „Runde Ecke“. Die fünften Klassen gestalteten eine DDR-Modenschau, die allen Schülern am Abschlusstag präsentiert wurde. Selbstverständlich dokumentierten die Schüler ihr Wissen in verschiedenen Formen, wie z.B. in einem Zeitstrahl, einem Film oder in Collagen. Diese Dokumente stehen dann im Geschichtsunte­rricht zur Verfügung.

Marktlauf in Limbach-Oberfrohna

Am diesjährigem Marktlauf am 06.06.2009 nahm eine Schulauswahl an verschiedenen Läufen wieder erfolgreich teil. Wir freuen uns über die Siege von Paul Oetterer und Lukas Kühnert, sowie den 2. Platz von Alexander Kluge und den 3. Platz von Melissa Heinig bei den Schülerläufen über 1,5 Kilometer. Hervorzuheben sind ebenfalls der 4. Platz von Florian Heiber und der 5. Platz von Kevin Hösel. Über 5 Kilometer belegten Dominique Kretschmar den 3. Platz und Alexander Kluge den 5. Platz. Lisa Dittrich wurde im Hauptlauf über 10 Kilometer Zweite. Herzlichen Glückwunsch! Jäger, Sportlehrerin

Bundesjugendspiele Leichtathletik

Sehr erfolgreich schnitten unsere Leichtathleten bei der 1. Runde der Bundesjugendspiele in Hohenstein-Ernstthal am 05.06.09 ab. Sie erkämpften insgesamt 14 Medaillen und zahlreiche vordere Platzierungen. Unsere erfolgreichsten Athleten waren:

Paul Oetterer Klasse 7a 2 x Gold 2× Bronze
Dominique Kretschmar Klasse 6b 2 x Gold 1 x Silber
Lisa Dittrich Klasse 9 1 x Gold 1 x Bronze .

Medaillen erkämpften außerdem:

Gold Lilly Rückert Klasse 5b (Wurf)
  Melissa Heinig Klasse 5a (Wurf)
  Christopher Teichmann Klasse 5a (Wurf)
Bronze Lisa Taubner Klasse 7a (Kugel)
  Philip Junge Klasse 9 (1000m-Lauf) .

Wir sind sehr stolz darauf, dass sich alle Athleten unserer Schule für die 2. Runde am 16. Juni 2009 qualifizieren konnten und wünschen dafür viel Erfolg. Die Schulleitung und Sportlehrer

"Come to Conti" - die etwas andere Arbeitsgemeinschaft

Erstmalig war für die Schüler der Klasse 9 eine Arbeitsgemeinschaft im Angebot, die auf die praktische Vorbereitung auf das Berufsleben abzielte. Fast über das gesamte Schuljahr verteilt, „schnupperten“ 15 Schüler in verschiedene Abteilungen der Continental AG hinein, um Einblicke in den normalen Arbeitsalltag zu gewinnen.

[@/conti_2009/con­ti_2009_04.jpg]

Zur letzten Veranstaltung mit Auswertung, Quiz und Übergabe der Teilnahmezerti­fikate war auch die „Freie Presse“ dabei. In der Ausgabe vom 16./17.05.09 ist folgender Artikel erschienen:

Mittelschüler arbeiten freiwillig in Betrieb Besondere Berufsvorbereitung: Neuntklässler aus Limbach-Oberfrohna lernen Unternehmen kennen (von Grit Strietzel)

Was macht man in der Prototypen-Abteilung eines Unternehmens? Wie funktioniert die Logistik einer Firma? 15 Schüler der Gerhart-Hauptmann-Mittelschule in Limbach-Oberfrohna absolvierten eine Berufsvorbereitung der besonderen Art. 

Seiten